Aktuelles
Wir über uns
Bundesjugendschreiben
Seminare + Termine
Fotos
Facebook
Impressum/Kontakt
Suchen

< Bürstädter Stenografenverein 1977 e. V.: JHV am 26. März 2006
Sonntag, 2. April 2006 21:18 Alter: 12 Jahr(e)

Von: Sven Greiner

Delegiertenversammlung tagte in Butzbach

Nachdem die Bundesjugendleitung sowie die Verbandsjugendleiter bereits mehrere Versammlungen in der Geschäftsstelle der Deutschen Stenografenjugend (bei Klaus Hübner) hinter sich gebracht hatten, war der Auftakt dieses Jahres ebenfalls an dieser "altbewährten" Stätte vorgesehen.


Hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freitag eher einen "Kürteil" zu absolvieren, standen am Samstag außer der üblichen Tagesordnung auch die Neuwahlen der Bundesjugendleitung an.

Insgesamt zwölf Stimmberechtigte saßen am Samstagnachmittag zusammen und machten sich zu den diesjährigen Programmangeboten ihre Gedanken. Das in den vergangenen Wochen dezentral durchgeführte Bundesjugendschreiben - welches evtl. einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen könnte, denn bis ca. Ende März hatten bereits mehr als 18.600 Personen die Ergebnisse abgegeben - mit der in diesem Jahr in Darmstadt stattfindenden Bundessiegerehrung wurde thematisiert als auch die im Mai in Goslar stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Kurzschrift, Tast- und Computerschreiben. Bei der letztgenannten Veranstaltung sollen einige Angebote speziell für die jüngeren Schreiberinnen und Schreiber geboten werden, wie z. B. der Discoabend, der Info-Stand mit einigen interessanten Spielen und Wettbewerben sowie einem Fußball- und Floorballturnier. Sowohl in den Sommerferien (Fun & Action Camp in Österreich), als auch im September ("Power-Walking") sowie in den Herbstferien ("Weinseminar") und im Dezember ("Weihnachtsbräucheseminar") ist für alle Altersstufen etwas geplant.

Bei den Neuwahlen stellte sich die bisherige Bundesjugendleitung der Wiederwahl. Außer Stefanie Wiele, der Rechnerin, die aus Zeitgründen nicht mehr kandidierte, wurden alle Personen in ihren Ehrenämtern bestätigt. Für Stefanie Wiele wurde Andrea Wilke, Oldenburg, als neue Rechnerin für die kommenden zwei Jahre einstimmig gewählt.

Am Sonntagmorgen konnte Jochen Schönfeld den Ehrenpräsidenten des DStB, Herrn Gregor Keller, begrüßen. Er beglückwünschte die neue Bundesjugendleitung und brachte zudem entsprechende Flyer und Infoprospekte von Darmstadt mit, damit bereits frühzeitig ein ansprechendes Rahmenprogramm für die Siegerehrung der Bundesjugendsieger organisiert und zusammengestellt werden kann. Er wird bei dieser Veranstaltung auch mit von der Partie sein. Als Termin ist das Wochenende 14./15. Oktober 2006 vorgesehen.

Nachdem sich alle bei einem sehr reichhaltigen Mittagessen gestärkt hatten, traten die aus den jeweiligen Verbänden angereisten Delegierten ihre Heimreise an.

 



Nach oben © 2004-2017 Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien