Aktuelles
Wir über uns
Bundesjugendschreiben
Seminare + Termine
Fotos
Facebook
Impressum/Kontakt
Suchen

< Abgabefrist BJS um eine Woche verlängert
Montag, 4. Juni 2007 22:57 Alter: 10 Jahr(e)

Von: Gregor Keller

Bundessieger, Landessieger, Deutsche Meisterin

Bürstädter Stenografenverein ehrte erfolgreiche Teilnehmer am 34. Bundesjugendschreiben 2007 und an den Deutschen Meisterschaften in Rheine im Mai 2007.




Am 30. Mai würdigte der Bürstädter Stenografenvereins in seinem Computerraum in der Alte-Schiller-Schule Bürstadt, in einer nachmittäglichen Feier seine Teilnehmer am 34. Bundesjugendschreiben und an den Deutschen Meisterschaften. Vorsitzende Monika Bormuth freute sich über die vielen insbesondere aber die jungen Gäste und begrüßte neben dem Vertreter der Stadt, Herrn Stadtrat Wiedemann, auch die Ehrenvorsitzendes des Vereins Renate Gayer und das Ehrenmitglied und DStB/Intersteno-Ehrenpräsident Gregor Keller.

Gekommen waren die bei den genannten großen Wettbewerben (BJS in diesem Jahr mit 21433 Schreibern insgesamt und den DM in Rheine) so erfolgreichen Teilnehmer. Auch die Presse wurde herzlich begrüßt und zum Abschluss der Feier gab es schöne Fotos im sonnenüberfluteten Schulhof für die Tageszeitungen.

Aber vorab war außergewöhnlich Erfolgreiches von den Jugendlichen des Vereins zu berichten. So wurde Charlotte Schreiber deutschlandweite BJS-Siegerin, Lisa Horn Zweite und Denise Gündling erreichte einen 3. Platz beim Tastaturschreiben, Altersgruppe D. In der Altersgruppe B wurde Juliane Schreiber Zweite. In der Autorenkorrektur wurde Lena Keiber, Altersklasse E Zweite. Hessenweit gab es noch mehrere erfolgreiche Plätze: Erste Plätze Juliane Schreiber, Charlotte Schreiber, Zweite Plätze Lisa Horn, Lena Britz, Lena Keiber, Ann-Kathrin Andres, Dritter Platz Denise Gündling.

Bei den Deutschen Meisterschaften in Rheine wurde in ihrer Klasse Denise Gündling in der Perfektion Erste und beim 30-Minuten-Schnellschreiben konnte sie mit einem hervorragenden dritten Platz auch noch die Bronzemedaille gewinnen.

Herr Erster Stadtrat Wiedemann, Renate Gayer und Gregor Keller gratulierten den Teilnehmern mit anerkennenden Worten und überreichten die Urkunden, Blumen und auch das eine oder andere kleine Geschenk. Für die Stadt Bürstadt bedankte sich Stadtrat Wiedemann ganz besonders für diese gerade in diesem Jahr so hervorragende Präsentation der Stadt, Renate Gayer wies auf die seit Jahren so erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins hin, die sich insbesondere durch hervorragende Leistungen auszahlt und Gregor Keller freute sich über den so erfolgreichen Verein mit seinem so engagierten Vorstand (man war zur Siegerehrung extra nochmals am Tage der Siegehrung nach Rheine gefahren, das nicht gerade "um die Ecke" liegt) um die immer sehr fröhliche und ansprechende Siegerehrung mitzuerleben und natürlich die errungenen Medaillen für Denise Gündling gebührend an Ort und Stelle zu feiern. Das hat mächtig Eindruck gemacht und auch die Anwesenden bei der "kleinen" Siegerehrung am Ort zu viel Beifall veranlasst.

Die Vorsitzende Monika Bormuth lud zum Abschluss noch zu einem Gläschen Fruchtsaft oder auch Sekt ein und bei Knabberzeug wurde noch eifrig geplaudert und schon mal ein Ausblick in die Zukunft gewagt: DM 2008, WM in Prag 2007 und vielleicht in Peking 2009 ... mit den so fleißigen Bürstädter Schreiberinnen, das wär’s doch ...



Nach oben © 2004-2017 Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien