Bundesjugendschreiben

Es geht wieder los! Am 18. Januar 2021 startet das 48. Bundesjugendschreiben. 
Das 48. Bundesjugendschreiben findet vom 18. Januar bis zum 18. Juni 2021 statt. Beim BJS gibt es die Möglichkeit, in den Wettbewerben Tastschreiben, Textbearbeitung, Tabellenkalkulation, Kurzschrift und Staffelschreiben anzutreten.

Das Bundesjugendschreiben ist ein dezentraler, bundesweiter Wettbewerb. Teilnehmen können sowohl Jugendliche als auch Erwachsene, wobei die Teilnahme ab 27 Jahren außer Konkurrenz erfolgt. Die Teilnehmer in Konkurrenz sind in sechs Altersklassen (A – F) unterteilt. Auch die Teilnahme körperlich behinderter Jugendlicher ist möglich und wird gesondert berücksichtigt und gewertet.

Die Sieger in jeder Altersklasse werden zu einer Siegerehrung eingeladen.

Unabhängig von der Platzierung erhält jeder erfolgreiche Teilnehmer eine Urkunde.

Downloads zum Bundesjugendschreiben 2021:


Bundesjugendschreiben 2020

Das 47. Bundesjugendschreiben ist beendet.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen! Die Ergebnisse des Bundesjugendschreibens können hier abgerufen werden.

Wir bedanken uns auch bei allen Helfern für ihre Unterstützung bei der Durchführung des Bundesjugendschreibens trotz der Schwierigkeiten, die durch die Coronapandemie verursacht wurden!

 

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen