Aktuelles
Wir über uns
Bundesjugendschreiben
Seminare + Termine
Fotos
Facebook
Impressum/Kontakt
Suchen
Datenschutz

Was ist das Bundesjugendschreiben?

Hier wollen wir euch das Bundesjugendschreiben (BJS) näher erklären.

 

Ihr habt die Möglichkeit euch über die Geschichte zu informieren oder euch einen kurzen Gesamteindruck über das BJS zu verschaffen.

 

Außerdem könnt ihr euch in einem kurzen Überblick über die einzelnen Wettbewerbe informieren:

 


BJS 2019

Nach dem Bundesjugendschreiben ist vor dem Bundesjugendschreiben! Die Bundessiegerehrung am 30. Juni und 1. Juli hat offiziell das 45. Bundesjugendschreiben beendet. Nun starten wir in die Vorbereitung für die 46. Auflage.

 

Die Termine stehen schon fest:

 

Durchführung des BJS: 14. Januar bis 7. April 2019

Bekanntgabe der Ergebnisse: 14. April 2019

Bundessiegerehrung in Münster: 29. und 30. Juni 2019

 

Für das 46. Bundesjugendschreiben gilt zudem eine neue Wettschreibordnung. Sie ist hier abrufbar.

 

Wir wünschen uns für das 46. Bundesjugendschreiben wieder tolle Ergebnisse und viele Teilnehmer!


Häufig gestellte Fragen zum Bundesjugendschreiben

Frage: Wo finde ich die Software für die Erfassung der Ergebnisse?

Antwort: Seit 2014 gibt es keine Erfassungssoftware mehr. Die Eingabe der Ergebnisse erfolgt online mit jedem internetfähigen Gerät über einen Link im Veranstalterbereich. Zwei kurze Videos erklären das Registrieren und Erfassen der Ergebnisse.

 

Frage: Wann ist Meldeschluss?

Antwort: Meldeschluss für die Ergebnisse des Bundesjugendschreibens 2019 ist der 7. April 2019. Eine Woche später, am 14. April, werden die Ergebnisse veröffentlicht. Den Link zur Abfrage finden Sie dann hier auf dieser Seite.

 

Frage: Kann ich auch nach Meldeschluss noch Korrekturen vornehmen oder Ergebnisse eingeben?

Antwort: Ja, das ist problemlos möglich. Urkunden stellen wir nach wie vor aus, allerdings gehen diese Teilnehmer nicht mehr in die Siegerliste ein, die mit Ablauf des 7. April festgeschrieben wird.

 

Frage: Was passiert mit den eingegebenen Ergebnissen, wenn ich den Urkundendruck nicht bis zum Meldeschluss veranlasse?

Antwort: Mit dem Meldeschluss werden automatisch alle erfassten Ergebnisse zum Druck freigegeben, die noch nicht bereits gedruckt sind. Achten Sie bitte darauf, dass Sie eventuelle Testeingaben rechtzeitig löschen.

 

Frage: Wie kann ich erkennen, ob meine Daten verarbeitet und die Urkunden ausgedruckt wurden?

Antwort: Jedes eingegebene Ergebnis hat in der Listenansicht einen Status. Dieser ist "Wartet auf Ihre Freigabe", so lange Sie den Druck noch nicht freigegeben haben. Mit Ihrer Freigabe ändert er sich auf "zum Druck freigegeben", später auf "Druckjob erstellt" und "gedruckt". Sobald die Urkunden auf dem Postweg sind, steht dort "versandt".

 

Frage: Wer kann mir weiterhelfen bei weiteren Fragen?

Antwort: Schicken Sie uns am besten eine E-Mail an bjs@bjckm.de - und wir kümmern uns um schnellstmögliche Antwort oder Hilfe!



News & Infos
Kurzdarstellung BJS
Veranstalterbereich
Textarchiv
Ergebnisse bis 2013
Ergebnisse 2014
Ergebnisse 2015
Ergebnisse 2017
Ergebnisse 2018
Ergebnisse 2016
Siegerehrung

Termine 2019

Durchführungszeitraum:

14. Januar - 7. April 2019

 

Abgabeschluss:

7. April 2019, 23:59 Uhr

 

Bekanntgabe der Ergebnisse:

14. April 2019


Nach oben © 2004-2018 Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien