Aktuelles
Wir über uns
Bundesjugendschreiben
Seminare + Termine
Fotos
Facebook
Impressum/Kontakt
Suchen

< Bundesjugend für Computer rockte den Berg
Sonntag, 26. Juni 2011 12:34 Alter: 6 Jahr(e)

Von: Stephanie Schneider und Tim Schäck

Bundesjugend bei Deutschen Meisterschaften in Stuttgart

Ein vom Jugendverband Computer & Medien (Stenojugend NRW) betriebener Cocktailstand, Hüpfburg und Tombola waren die Renner bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart vom 1. bis 4. Juni 2011, wo die Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien wieder ein vielfältiges Freizeitprogramm anbot.






Während der Wettbewerbe an Christi Himmelfahrt konnten die Teilnehmer sich über eine willkommene Ablenkung freuen: Die fleißigen Helfer der JuCoM (Benjamin, Steffi, Jens und Jenny) sowie die BJCKM hatten ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot zu bieten. Unter anderen alkoholfreie und leckere Cocktails zur Abkühlung für nur einen Euro, eine Hüpfburg zum Austoben, Spiele und eine Schokokusswurfmaschine. Ebenso war es möglich, am Glücksrad kleine Preise zu gewinnen oder an der großen Tombola teilzunehmen, welche zwei Laptops als Hauptpreis geboten hat. Natürlich kamen auch die Informationen über die Arbeit und Freizeitfahrten der BJCKM nicht zu kurz.

Am selben Abend war die BJCKM mit dem Cocktailstand und der Tombola bei der Stenodisko vertreten und verteilte kostenlos Popcorn, während die Musikauswahl von Bildungsreferent Klaus Hübner gute Laune verbreitete. Diese animierte viele Anwesende zum Tanzen und Mitfeiern sowie zum Schlürfen der restlichen Cocktails.

Am nächsten Tag ging es munter weiter mit der Stadtrallye, zu der sich sieben Gruppen zusammenfanden. Bundesjugendleiter Tim Schäck schickte die Teilnehmer am Schlossplatz los. Es galt 31 teils knifflige Fragen über die Stadt zu beantworten. Unter anderem mussten mehrere Gebäude erraten, verschiedene Denkmäler benannt und die Fenster des Neuen Schlosses gezählt werden. Die von Schriftführerin Ricarda Lampret ausgearbeitete Stadtrallye wurde von den Teilnehmern hoch gelobt und bot eine gute Möglichkeit, bei wunderschönem Wetter die Innenstadt Stuttgarts mit Spaß und Bewegung spielerisch zu erkunden.

Die restlichen Lose für die Tombola wurden am Festabend von den eifrigen Helfern Sarah und Stephanie verteilt. Nachdem alle Lose verkauft wurden, durften sich zunächst die beiden Hauptgewinner ihre Laptops abholen. Danach stürmten die Besitzer der restlichen Gewinnerlose an den Gabentisch und freuten sich über ihre Preise.

Als letzter Programmpunkt der BJCKM bei den Deutschen Meisterschaften 2011 in Stuttgart wurden die traditionelle Ehrung der jüngsten Wettschreiber und die Ehrung der erfolgreichsten Rallyeteilnehmer am Samstagnachmittag während der Siegerehrung durchgeführt. Alle zu Ehrenden erhielten 4 GB USB-Sticks mit BJCKM-Gravur. Am schnellsten zu Fuß durch die Stadt war die jungen Frauen vom Team Regensburg 1, dessen Teilnehmer lediglich knapp eine Stunde zum Beantworten der Fragen brauchten.

Eine erfolgreiche Deutsche Meisterschaft in Stuttgart ging zu Ende und nun freuen wir uns schon jetzt über die nächsten Meisterschaften 2012, die vielleicht erneut im Domizil des Bildungsreferenten, in Butzbach, stattfinden. Allen Schreibern, die zu den Weltmeisterschaften im Juli nach Paris fahren, wünschen wir viel Spaß und gutes Gelingen!



Nach oben © 2004-2017 Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien